gfx gfx
gfx gfx
Please login or register.

Login with username, password and session length
gfx gfx
gfx gfx

  • Welcome at our new home!!!

    This is the Snej Portal, home of several D2 Modifications and D2SE
  • On our Realmserver you can find this hosted Mods:

    Snej
    Reign of Shadows (RoS)
    Eastern Sun (ES)
  • You can also find the home of the

    Aftermath Mod here

    http://snej.org/forum/index.php?board=674.0
gfx gfx
gfx
July 17, 2018, 05:41:36 PM
*
gfx gfx
gfx* Home Help Search Login Registergfx

Author Topic: [Diskussion] What to do with the quantity...  (Read 5664 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Chaotica

  • Fangskin
  • ****
  • Posts: 217
  • Hier könnte mein Account stehen
Re: [Diskussion] What to do with the quantity...
« Reply #20 on: January 19, 2009, 06:34:47 PM »
Das Problem an der Sache ist wohl eher die Umsetzbarkeit mancher sicher ganz guter Ideen...
Die Stacksize wird in den Eigenschaften des Items geregelt und Charakterwerte haben darauf keinen Einfluß!
Auch die Skills lassen sich nur in "verbraucht Munition" und "verbraucht keine Munition" unterteilen, sodaß man leider auch keinen "Stack-increase-skill" improvisieren kann, indem man den Verbrauch je nach Skilllevel senken würde.

Die Idee, "Stack-Quests" zu machen, ist ansich ganz gut - ließe sich aber auch nur auf die einzelnen Items anwenden, indem diese eben um einen gewünschten Wert erhöhte Stacksize bekommen.
So gesehen könnte man tatsächlich auf "nahezu infinite" als Questbelohnung gehen, da dies ja nur für jeweils ein einziges ausgewähltes Item gilt.
Was ich allerdings derzeit nicht so genau im Kopf habe, ist die Frage, ob die Eigenschaft "increased stack-size", oder "increased durability" jedem beliebigen Item nachträglich hinzugefügt werden kann, ohne die anderen Eigenschaften dabei zu verändern... Mittels Runen- oder Juwelsockelung ist das ja möglich, aber ob das per Qube oder NSC ohne Sockelung möglich ist? - keine Ahnung...

Offline Seltsamuel

  • Administrator
  • Duriel
  • **
  • Posts: 1824
  • Gender: Male
    • Snej-Mod Homepage
Re: [Diskussion] What to do with the quantity...
« Reply #21 on: January 19, 2009, 09:48:16 PM »
Hi,

möglich ist das schon nur ist die Stacksize hardcoded bei 511 gecappt. Ich werd also das Teil aushebeln müssen.
Ich werd mal in Ruhe drüber nachdenken was man wie am besten umsetzen kann. Die Situation mit dem Nachladen soll sich jedoch spürbar bessern.


Gruß

Seltsamuel

Offline NotEvil

  • Witch Doctor Endugu
  • **
  • Posts: 364
Re: [Diskussion] What to do with the quantity...
« Reply #22 on: January 19, 2009, 10:31:54 PM »
kann man den verbrauch nicht umgehen?
also jeden zweiten schuss zählen oder ähnlich.
edit:
oder tränke für den gürtel, die geschosse auffüllen,
aber mit einem langen cooldown fürs benutzen, damit man mal die , mal schmied benutzen muss
« Last Edit: January 19, 2009, 11:18:31 PM by NotEvil »
Acc: NotEvil_snej
onlinezeit ab ca. 21 uhr

SUCHLISTE

Item-Automods

Offline Chaotica

  • Fangskin
  • ****
  • Posts: 217
  • Hier könnte mein Account stehen
Re: [Diskussion] What to do with the quantity...
« Reply #23 on: January 20, 2009, 11:08:57 AM »
Also ich weiß nicht, ob ich das wirklich gut fände, wenn sich auch Magic und Rare Pfeile automatisch aus dem Inventar nachfüllen würden...
Das hätte nämlich unter Anderem auch zur Folge, daß man nicht mehr gewarnt wird, wenn sich das gerade verwendete Packet dem Ende zuneigt (da ja Reserve im Inventar ist).
Manche rare Pfeile möchte man aber auf gar keinen Fall vollständig verbrauchen, sondern nimmt sie rechtzeitig heraus, um sie gegen ein anderes mitgeführtes Packet zu tauschen!
Mir wäre es ERHEBLICH lieber, man könnte es so programmieren, daß "gelbe", "blaue" und "goldene" Pfeile, Bolzen und vor allem auch RW-Wurfspeere(!) überhaupt nicht leergeschossen werden können, sondern wie Set- und Unique-Wurfspeere ein Minimum von 1 als Rest behalten!

Offline Seltsamuel

  • Administrator
  • Duriel
  • **
  • Posts: 1824
  • Gender: Male
    • Snej-Mod Homepage
Re: [Diskussion] What to do with the quantity...
« Reply #24 on: January 20, 2009, 04:22:54 PM »
Hi,

ja da gebe ich Dir recht, werd mal sehen ob ich den passenden code dafür finde.

Gruß

Seltsamuel

Offline aische1984

  • Little Pickpocket
  • *
  • Posts: 2
Re: [Diskussion] What to do with the quantity...
« Reply #25 on: July 10, 2009, 01:18:25 PM »
eine ueberlegung wert waere auch ob man sowohl stack size als auch dur auf relativ nervige werte reduziert und cube rezepte einfuehrt die mehrmals pro item angewendet werden koennen und den stack size / dur um je 1-10 erhoehen
mehr oder weniger teuer moeglicherweise auch teurer werdend mit jeder anwendung zb nen boss pot und 1 pg mit 1st anwendung 2 pg mit 2. anwendung usw
interessant waere dann moeglicherweise auch ein rezept zum rparieren ( auch eth ) das aber die dur / stack suze veringert und den counter fuer die anwendungen der oben genannten rezepte ( moeglicherwiese rep auf 75% der max dur / stack size und ein counter sowie 1-10 max dur / stack size werden abgezogen )

zur realisierung von stacks ueber ~500 koennte man zum beispiel ein unsichtbares "menge auffuelen jeden zweiten schuss um 1"
oder aehnliches versuchen ( weiss net ob das moeglich ist ) dazu mueste jeder stack nen binaeren conter haben der bei jedem reduziren des stcks um 1 den wert wechselt und  immer wenn er auf 1 steht und der stack size um 1 reduziert wird wird er wieder um 1 erhoeht( ich hoffe das war net zu wirr )
Realm accounts: charles_darwin & esel_charles

Snejportal  |  Snej the game  |  Development  |  Next planned Version 6.x x (6.1)  |  Topic: [Diskussion] What to do with the quantity...
 

gfxgfx
gfx
SMF 2.0.10 | SMF © 2015, Simple Machines  Snejtheme V2 by Seltsamuel/Faust (based on Helios Multi by Bloc)
gfx